HUA von Peter Lundberg

 

Aufrecht und erhaben strebt der Bogen in den Himmel. Das Material schimmert in unterschiedlichen Grautönen in der Sonne, reflektiert an einigen Stellen das Licht und verändert sich je nach Tageszeit und Lichteinfall. Ein 6,50 m hoher, offener Torbogen, 20 Tonnen schwer, gefertigt aus Beton und Stahl. Ein Fenster zur Stadt, das im Kreisverkehr wechselnde Bildausschnitte präsentiert.

Können Sie sich vorstellen, dass diese Plastik des amerikanischen Bildhauers Peter Lundberg ihren Ursprung in der Horizontalen hat? Sie hat ihre Wurzeln im Boden und wächst aus der Erde dem Himmel entgegen, wie ein Baum. Lernen Sie den überraschenden Entstehungsprozess in Erdmulden kennen.

Auftraggeber: Stadt Eschborn, 2014
Konzeption und Texte: Christine Bierschenk
Sprecherin: Diana Wolf, Schauspielerin
Musikalische Miniaturen: Michael Partheil, Gitarrist
Tonbearbeitung: Stephan Höfler, Tonstudio sonaris